Trainerausbildung – Grundlagen
08.07.-10.07.2022 & 12.08.-14.08.2022

Gut ausgebildete Trainer:innen sind ein essenzieller Bestandteil für die erfolgreiche Entwicklung einer Sportart. Mit dem Wachstum des organisierten E-Sport in den letzten Jahren, sowie der zunehmenden Professionalisierung, verändern sich auch die Wünsche und Bedürfnisse von Spieler:innen und Organisationen. Um die Grundlage für die Entwicklung eines gesunden und verantwortungsvollen Trainerwesens im E-Sport zu legen, bietet der E-Sport-Verband Schleswig-Holstein in Kooperation mit dem LEZ SH die Trainerausbildung „Grundlagen des E-Sport-Trainings“ an.

Spieltitelbezug

Die E-Sport Trainerausbildung – „Grundlagen des E-Sport-Trainings“ ist spieltitelübergreifend. Vorkenntnisse in spezifischen E-Sport-Videospielen sind nicht notwendig.

Lehrgangsleiter

Markus Möckel & Marc Helbig

Zeitrahmen

Der Lehrgang beinhaltet 25 LE und findet statt am

Freitag von 12.00 – 20.30 Uhr
Samstag von 9.00 – 18.30 Uhr
Sonntag von 9.30 – 16.00 Uhr

Lehrgangsinhalte

  • Grundlagen des E-Sports
  • Grundlegende Trainer:innenfähigkeiten
  • Fähigkeitsschulung (Koordinative Fähigkeiten, Bewegungsabläufe/ Ausgleichsbewegungen)
  • Methoden- und Vermittlungskompetenz
  • Sportpsychologie – Sozial-Kommunikative Kompetenz
  • Persönlichkeitsentwicklung/Sozialkompetenz
  • Diagnostik und Dokumentation von Trainingsfortschritten
  • Trainingsplanung/Struktur
  • Jugendschutz
  • Verletzungsprävention/Erste Hilfe
  • Suchtprävention

Voraussetzungen der Lizenzvergabe

Nachweis einer aktuellen Erste-Hilfe-Ausbildung (nicht älter als 2 Jahre, kann nachgereicht werden)

Vorlage eines polizeilichen Führungszeugnisses (kann nachgereicht werden)

Verpflegung & Übernachtung

Verpflegung, und Übernachtung (in der Jugendbildungsstätte Scheersberg) sind im Preis enthalten. Ein Zuschuss zu Reisekosten kann nach vorheriger Absprache mit dem Veranstalter in Höhe von bis zu 50,- Euro geleistet werden.

Wichtiger Hinweis!

Dieser Kurs wird durch das Ministerium für Inneres, ländliche Räume, Integration und Gleichstellung Schleswig-Holstein gefördert und steht ausschließlich in Schleswig-Holstein wohnhaften oder für Schleswig-Holsteinische Organisationen tätigen Teilnehmenden zur Verfügung!